Der Welt ein Gesicht

Malerei und Grafik von Katharina Probst (Dresden)

Für die Dresdner Malerin und Grafkerin Katharina Probst ist Malen eine Art der Welterkundung. Schönheit und Vergänglichkeit, Freude und Schmerz, Licht und Dunkelheit sind Themen, die sie immer wieder beschäftigen. Das Erleben eines Augenblicks, einer Begegnung, einer Lichtstimmung setzt in der Künstlerin einen intuitiven Prozess in Gang. Es werden Gedanken und Gefühle ausgelöst, die sich mit der realen Situation verbinden und so ein inneres Bild entstehen lassen. Dafür sucht sie mit Farben und Formen einen Ausdruck zu finden.

Die Ausstellung zeigt mit Porträts, Landschaften und Stillleben die Sicht der Künstlerin auf ihr Gegenüber. Die Techniken reichen von Öl- und Acrylmalerei über Aquarelle bis zu Zeichnungen mit Tusche und Bleistift.

Ausstellung vom 14.10. – 11.12.2020

Eröffnung am Dienstag, 13.10.2020, 19 Uhr